Das Logo vom 
öibf

Sie sind hier:  Startseite  / Projekte / Abgeschlossen / 2012 
02.07.2012  (oeibf)

Abgeschlossene Projekte 2012

Peter Schlögl: Gutachten zur Modellierung und Darstellung des Leistungsangebots für das Vorhaben "Bildungsberatung, Servicetelefon und Internetportal" (12/18). Im Auftrag von Arbeit und Leben e.V. (DGB/VHS) - LAG Berlin (KES, Bildung und E-Gouvernment), 2012.

Peter Schlögl: Discussion Paper, Strategy Meeting, Report for the Steering group - zur thematischen Fokussierung und weiteren Arbeitsweise für EU Strategy for the Danube Region – Priority Area 9 - Investing in People and Skills im Bildungsbereich (12/17). Im Auftrag von BMUKK/KulturKontakt Austria, 2012.

Norbert Lachmayr: Leistungsdaten des Wiener Berufswettbewerbs für kaufmännische Lehrberufe. Ergebnisse 2012 (12/10). Im Auftrag der Fachausschüsse des AK Wien und der Gewerkschaft der Privatangestellten-DJP, 2012.

Norbert Lachmayr: Wiener Berufswettbewerb für kaufmännische Lehrberufe im Vergleichszeitraum 2003-2012 (12/09). Im Auftrag der Fachausschüsse des AK Wien und der Gewerkschaft der Privatangestellten-DJP, 2012.

Peter Schlögl: Conference Report: International Stakeholder Conference - To Invest in People and Skills Empowering through Co-operation and Networking in the Danube Region, 13 - 14 June 2012, Vienna (12/07). Im Auftrag von BMUKK/KulturKontakt Austria, 2012.

Norbert Lachmayr, Martin Mayerl: Bedarf und Akzeptanz für Ausbildungen zu den gehobenen Gesundheitsberufen im Burgenland (12/06). Unter Mitarbeit von Edith Gruber. Im Auftrag des BFI Burgenland und der Kurbad Tatzmannsdorf AG, 2012.

Regine Wieser, Helmut Dornmayr (ibw): Bericht zur Situation der Jugendbeschäftigung und Lehrlingsausbildung in Österreich 2010-2011 (12/03). Unter Mitarbeit von Martin Mayerl. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend, 2012.

Roland Löffler, Wolfgang Bliem (ibw): AMS Standing Committee on New Skills. Spezialbericht an das Bildungssystem –Sekundarstufe II (mit Schwerpunkt auf berufsbildende höhere Schulen) und Spezialbericht an das Bildungssystem – Lehrlingsausbildung (12/02). Im Auftrag des Arbeitsmarktservice Österreich, 2012.

Peter Schlögl, Krisztina Dér: ReferNet - Fach- u. Referenznetzwerk ReferNet für CEDEFOP 2012 – Bibliografische Arbeiten sowie Policy-Reporting (12/01). Mit Förderung des Europäischen Zentrums zur Förderung der Berufsbildung (CEDEFOP) und des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, 2012.

Peter Schlögl, Norbert Lachmayr: "Höhere Bildung – Aktuelle Ausgangslage und Handlungsoptionen für die ArbeitnehmerInneninteressenpolitik" (11/30). Im Auftrag der Arbeiterkammer Wien, 2011-2012.

Roland Löffler, Peter Schlögl: Untersuchung zur Ausgestaltung einer "Weiterbildungs­versicherung" (11/29). Im Auftrag des Bundeskanzleramtes, des Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz sowie der Bundesarbeitskammer, 2011-2012.

Norbert Lachmayr: KMS – Kompetenzentwicklung mit System: AMS-Schulungen als Schritte zur Qualifikation Lehrabschluss (11/27). In Kooperation mit Prospect Unternehmensberatung GmbH und Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft, im Auftrag des Arbeitsmarktservice Österreich, 2011-2012.

Norbert Lachmayr, Gabriele Hörl, Konrad Dämon, Ulrike Popp, Johann Bacher: Nationaler Bildungsbericht, Kapitel 9: Ganztägige Schulformen – Nationale und internationale Erfahrungen, Lehren für die Zukunft (11/25). Im Auftrag des Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens, 2011-2012.

Roland Löffler: Lernergebnisorientierte Formulierung und Zuordnung der Ausbildungen im Rahmen der Freiwilligenarbeit im Sozialbereich – Rettungsdienst und Feuerwehr (11/24). Unter Mitarbeit von Edith Gruber. Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, 2011-2012.

Regine Wieser: Motivation von Jugendlichen in der betrieblichen Lehrausbildung (11/22). Unter Mitarbeit von Gregor Häntschel. Im Auftrag der Arbeiterkammer Wien, 2011-2012.

Peter Schlögl, Martin Mayerl, Norbert Lachmayr: Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung Zwischenevaluierung und Handlungsempfehlungen (11/21). Im Auftrag des Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, 2011-2012.

Roland Löffler: Verweildauer in Pflegeberufen in Tirol. Im Auftrag der amg tirol – Arbeitsmarktförderungs-GmbH Tirol, 2011-2012.

Norbert Lachmayr: Evaluierung des Bildungsgutscheins der AK Wien. Daten und zentrale Ergebnisse der TeilnehmerInnenbefragung 2011 (11/16). Im Auftrag der Arbeiterkammer Wien, 2011-2012.

Peter Schlögl, Krisztina Dér: 3. Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung in Steyr. Organisation und Koordination (11/15). Mit Förderung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur und des Arbeitsmarktservice Österreich, 2011-2012.

Roland Löffler: Evaluierung der Maßnahmen des Auffangnetzes /der Ausbildungsgarantie für Jugendliche (JASG/BAG) im Burgenland 2004-2010 (11/11). Unter Mitarbeit von Jakob-Moritz Eberl. Im Auftrag des Arbeitsmarktservice Burgenland, 2011-2012.

Norbert Lachmayr, Roland Löffler: AbsolventInnen kaufmännischer und wirtschaftlicher höherer Schulen: Höherqualifizierung durch Fachkarrieren und deren Relevanz für einen künftigen NQR (11/10). Im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, 2011-2012.

Regine Wieser, Roland Löffler: Berufsorientierung im Burgenland Entwicklung eines Prozesshandbuchs für ein optimales Beratungs- und Betreuungssystem für Jugendliche im Burgenland (10/28). Im Auftrag der Wirtschaftsservice Burgenland AG/Koordinationsstelle Burgenländischer Beschäftigungspakt, 2010-2012.

Regine Wieser, Peter Schlögl, Judith Proinger: Qualitätssicherung in der Berufsbildung (10/20). Leonardo da Vinci-Projektpartnerschaft, 2010-1-DE2-LEO04-04749 4, 2010-2012.

Peter Schlögl, Norbert Lachmayr, Arthur Schneeberger (ibw), Sabine Nowak (ibw): Werkmeisterschulen: Standortbestimmung, Kohärenzanalyse und handlungsleitende Entwicklungsszenarien (10/02). Im Auftrag des Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur mit Kofinanzierung durch die Arbeiterkammer Wien und die Wirtschaftskammer Österreich, 2010-2012.